eine Filmdokumentation zum Thema Depression

von Michaela Karst und Axel Schmidt -

ein FilmProjekt der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der AOK -

Über ein Jahr lang begleiteten die Filmemacher*in Menschen auf ihrem Weg mit der Depression

und  aus der Depression heraus.

Auch die Angehörigen wurden auf ihrem nicht immer einfachen Weg mitbegleitet.

Ein anschließender Expertenaustausch hat Zeit für Ihre Fragen.

Montag 18.11.19  um 17:00 Uhr im Riedelsaal der VHS - Pfaffenstieg 4-5

Der Eintritt ist frei, eine Spende für das Bündnis Hildesheim e.V zur Unterstützung seiner  Arbeit ist willkommen !

Anmeldung wegen begrenzter Platzzahl unter 0175 53 33 153 - oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

(einfach  Stichwort Film, Namen, Telefonnummer und Anzahl der Plätze angeben -

es erfolgt keine Bestätigung, wenn noch genügend Plätze vorhanden)

 

 

allgemeine Information über Arbeitsgruppen

Die meisten Arbeitsgruppen sind auf Nachfrage offen für Interessierte und bestehen aus engagierten Einzelpersonen, Vertretern und Vertreterinnen von Organisationen und Mitgliedern des Bündnisses.

Kontakt zu den Arbeitsgruppen erhalten Sie über die Kontaktstelle (siehe Seitenleiste).